1. Hachmühler Sommercamp ein großer Erfolg                                                                                    22. August 2018

Von Freitag bis Sonntag haben wir zum ersten mal das "Hachmühler Sommercamp" ausgerichtet.
Eingeladen waren verschiedene Vereine aus dem Kreis und darüber hinaus. Ziel dieses Sommercamps war die insgesamt 22 Damen und Herren auf die Saison vorzubereiten, ein paar lustige gemeinsame Stunden zu verbringen und zu schauen, wie so ein Training mit unterschiedlichen Vereinen generell ankommt, um diese Idee in Zukunft eventuell noch ausbauen zu können.  In insgesamt 3 Trainingseinheiten am Freitag und Samstag sowie einem Testlauf für ein TTR-Turnier,  brachte Arno Scholz die Spieler an ihre körperlichen Grenzen
  Mit Teilnehmer aus Hajen, Altenhagen, Hameln und Hachmühlen saß man Samstag Mittag bei Bockwurst und Kartoffelsalat in der Turnhalle und Abends, nach der 2. Einheit beim heimischen Griechen um die verlorenen Kalorien wieder aufzufüllen. Am Sonntag fasste man beim gemeinsamen Grillen das Wochenende als durchweg positiv zusammenzufassen. Der Probelauf lief trotz analoger Organisation so gut, dass in Zukunft mit einem TTR-Race Turnier in Hachmühlen zu rechnen ist.

"Eine überaus gelungene Veranstaltung, es ist wirklich toll, dass man im Tischtennis ein so schönes Trainingswochenende mit vielen verschiedenen Mannschaften ausrichten kann, ohne dass es zu Problemen koimmt.", fasste Nils Mogalle das Wochenende zusammen. "Ein großer Dank geht wie immer auch an alle, die uns am Wochenende so gut geholfen haben", so Sinja Mogalle.

Aktuell scheint es möglich, dass das "Hachmühler Sommercamp" im nächsten Jahr eine Fortsetzung feiert und irgendwann vielleicht ein fester Bestandteil wird.