Schüler/Jugend-Training am Dienstag:

Das Trainings am Dienstag von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr findet in der Turnhalle Hachmühlen statt. Es ist besonders an Spieler gerichtet, die bereits am Punktspielbetrieb teilnehmen. Dabei handelt es sich besonders um Jugendliche im Alter von 11 - 17 Jahren. Durch das direkt im Anschluss stattfindene Erwachsenen Training sind auch hier Überschneidungen kommen. Möglich sind aber auch Überschneidungen mit Spielern aus der Anfängergruppe, die am Dienstag erste Erfahrungen mit älteren Spielern sammeln können, bevor sie dann ausschließlich Dienstags und Freitags trainieren.
Auch hier wird Wert auf das erlenen aller Fähigkeiten, die für ein erfolgreiches Tischtennis-Match nötig sind, gelegt.
Das Training findet grundsätzlich unter der Leitung des sehr Tischtenniserfahrenen Arno Scholz statt, der dabei von Lena Markwirth unterstützt wird. Teilweise wird es aber auch von Ina Mogalle-Tschöpe übernommen.


Schüler/Jugend-Training am Freitag:

Das Training findet am Freitag von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr in der Turnahlle Hachmühlen statt. Es ist besonders an Spieler gerichtet, die bereits am Punktspielbetrieb teilnehmen. Dabei handelt es sich besonders um Jugendliche im Alter von 11 - 17 Jahren. Aber auch Spieler über 18 Jahren sind häufig beim Jugendtraining anwesend, wodurch besonders die Jüngeren spielerisch gefördert werden können.
Als Übungsleiter sind zumeist mindestens zwei langjährige Trainer anwesend, die versuchen den Jugendlichen spielerisch Schlagtechniken, Beinarbeit und was sonst für ein erfolgreiches Tischtennis-Match gefordert wird, beizubringen. Immer wieder werden sie dabei auch von Nils Mogalle oder Philipp Schnorfeil unterstützt, sodass eine gute Betreuung gewährleistet ist.
Einschränkungen im Trainingsbetrieb gibt es lediglich während der laufenden Saison, da gleichzeitig auch die Punktspiele der Jugendlichen stattfinden. Zu Problemen kommt es dabei, aufgrund der Hallengröße allerdings nicht.