Der Tischtennis Kindergarten sowie das Anfänger-Training wird von Annette Thaler, Ina Mogalle-Tschöpe, Lisei Thaler sowie Sinja Mogalle geleitet. Als Betreuer neu dabei sind nun unsere Jugendlspielerinnen Lena Panitz und Doruntina Nishefci.

Häufig werden sie von Harald Schrader und Nils Mogalle unterstützt.

 

TT-Kindergarten:

Der erste Tischtennis Kindergarten Niedersachsen besteht mittlerweile seit über 15 Jahren unter der Leitung von Annette Thaler und Ina Mogalle-Tschöpe.

Die Trainingszeit ist am Montag von 16.45 Uhr - 17.45 Uhr, wobei die Möglichkeit besteht auch bis zum Ende des Anfängertrainings (18.30 Uhr) unter Betreuung in der Halle zu bleiben.

Das Trainingsangebot ist besonders an Kinder zwischen zwei und fünf - sechs Jahren gerichtet.

Neben ersten Erfahrungen mit Tischtennis-Tischen und Bällen sind auch Koordinations- und Geschicklichkeitsübungen wichtiger Bestandteil des TT-Kindergartens. Aber auch Hilfsbereitschaft und Teamfähigkeit sind Eigenschaften, die der TT-Kindergarten fördert.

Unsere aktuell (fast vollständige) TT-Kindergarten Gruppe beim Abschlusssingen.


Anfänger:

Zur gleichen Zeit (16.45 - 18.30 Uhr), in der gleichen Halle findet das Anfängertraining für alle Kinder ab fünf - sechs Jahren statt.

Um weiter Eigenschaften wie Teamfähigkeit und Hilfsbereitschaft zu fördern ist das Anfängertraining in vielen Punkten mit dem TT-Kindergarten eng verbunden. So wird häufig eine erste Aufwärmung zusammen veranstaltet oder einige Kinder des TT-Kindergartens nehmen bei einigen Übungen am Anfängertraining teil.

Allerdings werden die Kinder im Anfängertraining auch individuell gefördert. Ziel ist es, ihnen die ersten Grundschläge sowie die Regeln des Tischtennissportes näher zu bringen, sodass sie nach einiger Zeit, möglichst gemeinsam, als Mannschaft am Spielbetrieb teilnehmen können.

 

Bei Interesse schaut einfach mal vorbei; die Halle steht Interessierten gegenüber immer offen, auch um nur mal ein Probetraining zu machen!