Startseite VorstandVorstand100 Jahre TSV -Crowdfunding für unsere Chronik- Jetzt mithelfen und Einsatz verdoppeln !

14. April 2022
https://tsv-hachmuehlen.de/wp-content/uploads/2022/04/TitelseiteTSV-Chronik0001-00-1280x1813.jpg

 

Sport hat Tradition in Hachmühlen – der Turn- und Sportverein wird 100 Jahre

 Crowdfunding-Projekt „100 Jahre TSV Hachmühlen“ Broschüre mit Chronik der Vereinsgeschichte

 

Wir wollen mit Ihrer Spende:

  • in einer Broschüre mit einem Umfang von ca. 150 Seiten die Entwicklung des Vereinslebens und der sportlichen Aktivitäten im TSV Hachmühlen in den vergangenen 100 Jahren anschaulich darstellen.
  • durch die Beiträge verschiedener Autoren und Zeitzeugen die Historie des Vereins lebendig und aus verschiedenen Blickwinkeln dokumentieren.
  • mit der Vorstellung des heutigen Sportprogramms Interesse in der Öffentlichkeit wecken und neue Mitglieder gewinnen.

Jeder Euro zählt! – Die Volksbank Hameln-Stadthagen verdoppelt jede Spende.

Unterstützen auch Sie uns mit Ihrer Spende vom 13. April bis 11. Juli 2022.

Und so einfach sind Sie dabei:

Spenden können Sie über das Portal der Volksbank Hameln-Stadthagen:

https://www.viele-schaffen-mehr.de/projekte/100-jahre-tsv-hachmuehlen

 

Auf Wunsch können Sie von uns selbstverständlich eine Spendenbescheinigung erhalten.

Haben Sie Fragen? Wenden Sie sich an Harald Schrader (Tel. 05043 98151).

 

Die Mitglieder und der Vorstand des TSV Hachmühlen bedanken sich für Ihre Unterstützung.

MÖCHTEST DU MITGLIED IN UNSEREM VEREIN WERDEN?

DER TSV HACHMÜHLEN

alte Fahne

Der heutige Turn- und Sportverein Hachmühlen von 1922 geht auf zwei Vereine zurück, die beide zur Förderung von Gesundheit und Geselligkeit Sport betrieben.

Nach den Wirren des ersten Weltkriegs kam es am 1. Juli 1922 zur Gründung eines Arbeiterturn- und Sportvereins in Hachmühlen.

Gründer dieses Vereins soll der damalige Bürgervorsteher und Gärtner Karl Schlüter gewesen sein, der in den ersten Jahren auch das Amt des 1. Vorsitzenden bekleidete.

Zweiter Vorsitzender und erster Turnwart wurde später Karl Schaper. In diesem Verein wurde ausschließlich Geräteturnen ausgeübt.

Eine Sparte dieses Vereins war seit 1927 der Arbeiter-Radfahrverein „Stern“ Hachmühlen-Neustadt dessen Gründung etwa 1925 erfolgte. Das Vereinsbanner des Vereins hat 
Hermann Seeger (ehemaliger Bürgermeister) über die Wirrnisse der damaligen Zeit retten können. Es ist bis heute das Vereinsbanner des TSV Hachmühlen von 1922.

© TSV Hachmühlen von 1922 e.V.