Startseite TischtennisTischtennisCorona-Training (Tischtennis)

8. Mai 2020
https://tsv-hachmuehlen.de/wp-content/uploads/2020/05/Ab-auf-den-Sportplatz-1280x1280.png

Nachdem am Mittwoch mehrere Lockerungen bekannt gegeben wurden, starten wir teilweise wieder ins Training. 
Natürlich nicht, wie gewohnt und auch noch nicht für jede*n. 

Zunächst startet ab nächster Woche (also 15.05.) das Jugendtraining. Allerdings nur am Freitag (von 17.30 – 19.30 Uhr) und auch nur auf dem Sportplatz

Das Erwachsenentraining und der TT-Kindergarten ruhen zunächst weiterhin, da wir nicht in der Turnhalle dürfen und wir im Kindergarten die Auflagen nur schwer erfüllen können. 
Wir arbeiten aber auch daran. Zu gegebener Zeit informieren wir euch darüber. 

Wir sind aktuell dabei ein Trainingsprogramm zu entwerfen, das alle Maßnahmen berücksichtigt, uns bzw. die Jugendlichen aber wieder an den Sport und das Team heranbringt.
Wir bitten alle Interessierten sich bei Nils Mogalle (nilsmogalle@web.de) anzumelden.

Es wird keine Umkleidemöglichkeiten geben. Kommt also bitte bereits fertig umgezogen.

Weitere Informationen werden wir dann Ende dieser/Anfang nächster Woche für alle angemeldeten veröffentlichen!
Bleibt gesund!

MÖCHTEST DU MITGLIED IN UNSEREM VEREIN WERDEN?

DER TSV HACHMÜHLEN

Der heutige Turn- und Sportverein Hachmühlen von 1922 geht auf zwei Vereine zurück, die beide zur Förderung von Gesundheit und Geselligkeit Sport betrieben.

Nach den Wirren des ersten Weltkriegs kam es am 1. Juli 1922 zur Gründung eines Arbeiterturn- und Sportvereins in Hachmühlen.

Gründer dieses Vereins soll der damalige Bürgervorsteher und Gärtner Karl Schlüter gewesen sein, der in den ersten Jahren auch das Amt des 1. Vorsitzenden bekleidete.

Zweiter Vorsitzender und erster Turnwart wurde später Karl Schaper. In diesem Verein wurde ausschließlich Geräteturnen ausgeübt.

Eine Sparte dieses Vereins war seit 1927 der Arbeiter-Radfahrverein „Stern“ Hachmühlen-Neustadt dessen Gründung etwa 1925 erfolgte. Das Vereinsbanner des Vereins hat 
Hermann Seeger (ehemaliger Bürgermeister) über die Wirrnisse der damaligen Zeit retten können. Es ist bis heute das Vereinsbanner des TSV Hachmühlen von 1922.

© TSV Hachmühlen von 1922 e.V.