Startseite TischtennisTischtennisWir sagen Danke!

29. September 2020
120530390_980080312458516_4992154528811292357_n
120445826_980080315791849_3718373494673084256_n
Danke Annette und danke Lisei für eine so großartige Unterstützung all die Jahre im TT-Kindergarten!
Unsere langjährigen Begleitungen, haben am gestrigen Montag die vorerst letzte Trainingseinheit des TT-Kindergarten betreut.
In über 15 Jahren seit der Gründung 2002 hast du, Annette Thaler viele super Talente aus unserem Minikader in die Jugend- und Erwachsenenmanschaften geführt. Das war eine großartige Leistung! Jede und Jeder die/der den TT-Kindergarten durchlaufen hat, denkt gerne an die Zeit mit dir zurück.
Danke für alles!
Und auch deine Tochter Lisei Thaler hat in den vergangen Jahren viel dazu beigetragen, dass die Kinder jede Woche mit Freude in die Halle kamen. Auch dir danken wir über diesen Weg noch einmal recht herzlich!
Wir hoffen euch beide weiterhin oft in unserer Halle begrüßen zu dürfen und dass sich die Wege auch mit dem Kindergarten noch einmal kreuzen werden!

MÖCHTEST DU MITGLIED IN UNSEREM VEREIN WERDEN?

DER TSV HACHMÜHLEN

Der heutige Turn- und Sportverein Hachmühlen von 1922 geht auf zwei Vereine zurück, die beide zur Förderung von Gesundheit und Geselligkeit Sport betrieben.

Nach den Wirren des ersten Weltkriegs kam es am 1. Juli 1922 zur Gründung eines Arbeiterturn- und Sportvereins in Hachmühlen.

Gründer dieses Vereins soll der damalige Bürgervorsteher und Gärtner Karl Schlüter gewesen sein, der in den ersten Jahren auch das Amt des 1. Vorsitzenden bekleidete.

Zweiter Vorsitzender und erster Turnwart wurde später Karl Schaper. In diesem Verein wurde ausschließlich Geräteturnen ausgeübt.

Eine Sparte dieses Vereins war seit 1927 der Arbeiter-Radfahrverein „Stern“ Hachmühlen-Neustadt dessen Gründung etwa 1925 erfolgte. Das Vereinsbanner des Vereins hat 
Hermann Seeger (ehemaliger Bürgermeister) über die Wirrnisse der damaligen Zeit retten können. Es ist bis heute das Vereinsbanner des TSV Hachmühlen von 1922.

© TSV Hachmühlen von 1922 e.V.