Startseite TischtennisTischtennisDie Wichtel waren unterwegs !

22. Dezember 2020
131681358_1044215092711704_3992477415412076651_o
WhatsApp Image 2020-12-19 at 16.45.50

Am Samstag vor dem 4. Advent waren zwei Wichtel aus dem Trainerinnenteam in und um Hachmühlen unterwegs, um an unsere „Minis“ Jugendliche kleine Geschenke zu verteilen.

Auch eine Handvoll Betreuer*innen, die immer und überall helfen haben eine Kleinigkeit bekommen.

Fast 5 Stunden waren sie unterwegs, aber es hat sich gelohnt. Viele freudige Gesichter und glückliche Kinder waren die Belohnung.

 

Die Tischtennisabteilung wünscht allen Mitglieder*innen und Fans des TSV Hachmühlen eine ruhige und gesunde Weihnachtszeit 2020 ! 
Wir freuen uns darauf, dass in kommenden Jahr irgendwann einmal wieder etwas Normalität in unseren Sport kommt und wir uns alle wieder in der Halle sehen. 

MÖCHTEST DU MITGLIED IN UNSEREM VEREIN WERDEN?

DER TSV HACHMÜHLEN

Der heutige Turn- und Sportverein Hachmühlen von 1922 geht auf zwei Vereine zurück, die beide zur Förderung von Gesundheit und Geselligkeit Sport betrieben.

Nach den Wirren des ersten Weltkriegs kam es am 1. Juli 1922 zur Gründung eines Arbeiterturn- und Sportvereins in Hachmühlen.

Gründer dieses Vereins soll der damalige Bürgervorsteher und Gärtner Karl Schlüter gewesen sein, der in den ersten Jahren auch das Amt des 1. Vorsitzenden bekleidete.

Zweiter Vorsitzender und erster Turnwart wurde später Karl Schaper. In diesem Verein wurde ausschließlich Geräteturnen ausgeübt.

Eine Sparte dieses Vereins war seit 1927 der Arbeiter-Radfahrverein „Stern“ Hachmühlen-Neustadt dessen Gründung etwa 1925 erfolgte. Das Vereinsbanner des Vereins hat 
Hermann Seeger (ehemaliger Bürgermeister) über die Wirrnisse der damaligen Zeit retten können. Es ist bis heute das Vereinsbanner des TSV Hachmühlen von 1922.

© TSV Hachmühlen von 1922 e.V.