Startseite VorstandVorstandEs kann gespielt werden…die Boule-Bahnen sind eingeweiht !

21. Juli 20210
P1000058
P1000059
P1000050

Der Aufruf und das Angebot geht an alle TSV-Mitglieder und an alle Interessierten, vorrangig in Hachmühlen und Brullsen. Die Boule-Bahnen sind mit den ersten Spielen eingeweiht worden. Zum ausprobieren stellt der TSV ein Boule-Set zur Verfügung. Wir würden uns sehr freuen, wenn sich nun unterschiedliche Gruppen zum spielen zusammenfinden würden. Wobei man auch in „Kleingruppen“ ab 2 Personen das Spiel super genießen kann. Von da an aufwärts ist alles möglich. Erforderlich ist lediglich eine Anmeldung mit der gewünschten Spielzeit, damit Überschneidungen vermieden werden, unter Nennung einer verantwortlichen Person und der voraussichtlichen Teilnehmerzahl. Wenn sich eine Gruppe zum Boule verabredet hat, bitten wir darum solange die Coronavorschriften gelten, jeweils die Namen und Adressen der Anwesenden per App oder per Liste festzuhalten (3 Wochen, danach können die Unterlagen gelöscht oder vernichtet werden).

Für eine  Anmeldung stehen folgende Wege zur  Verfügung:

Kontaktmail über die Homepage https://tsv-hachmuehlen.de; E-Mail direkt an TSV-Hachmuehlen-Vorstand@t-online.de, SMS oder Signal-Nachricht an Gerd Panitz Nr. 01605183404

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

MÖCHTEST DU MITGLIED IN UNSEREM VEREIN WERDEN?

DER TSV HACHMÜHLEN

Der heutige Turn- und Sportverein Hachmühlen von 1922 geht auf zwei Vereine zurück, die beide zur Förderung von Gesundheit und Geselligkeit Sport betrieben.

Nach den Wirren des ersten Weltkriegs kam es am 1. Juli 1922 zur Gründung eines Arbeiterturn- und Sportvereins in Hachmühlen.

Gründer dieses Vereins soll der damalige Bürgervorsteher und Gärtner Karl Schlüter gewesen sein, der in den ersten Jahren auch das Amt des 1. Vorsitzenden bekleidete.

Zweiter Vorsitzender und erster Turnwart wurde später Karl Schaper. In diesem Verein wurde ausschließlich Geräteturnen ausgeübt.

Eine Sparte dieses Vereins war seit 1927 der Arbeiter-Radfahrverein „Stern“ Hachmühlen-Neustadt dessen Gründung etwa 1925 erfolgte. Das Vereinsbanner des Vereins hat 
Hermann Seeger (ehemaliger Bürgermeister) über die Wirrnisse der damaligen Zeit retten können. Es ist bis heute das Vereinsbanner des TSV Hachmühlen von 1922.

© TSV Hachmühlen von 1922 e.V.