Startseite TischtennisTischtennisSaisonstart 2022/2023

15. September 2022
https://tsv-hachmuehlen.de/wp-content/uploads/2022/09/IMG_0650-scaled-e1663239583439-1280x994.jpg

 

„Ich glaub es geht schon wieder los..!“

 

Ganz nach dem Lied von Roland Kaiser startet die Tischtennis-Abteilung in die neue Saison. Seit dem 01. September läuft unsere Saison offiziell wieder. Im Erwachsenenbereich wurden bereits einige Speile ausgetragen. Unsere Kinder beginnen ebenfalls in den nächsten Wochen.

Wen unsere gemeldeten Mannschaften für diese Saison interessieren, der sei auf auf die dafür entsprechende Seite verwiesen (hier geht’s lang!). Abgänge, Neuzugänge, Pausierer … viel hat sich getan.

Bereits gestern haben wir wieder unser erstes Turnier ausgerichtet. Insgesamt 80 Kinder haben am Mini-Ortsentscheid in der Turnhalle Flegessen teilgenommen, den wir bereits zum zweiten Mal im Rahmen unser dort an

gebotenen Tischtennis-AG ausgerichtet haben. Weil die Kleinen in der Regel noch nicht selbst zählen können, war für die Ausrichtung viel Hilfe nötig. Insgesamt elf Betreuer*innen (Karl, Harald, Andreas, Sinja, Ina M.-T., Nicole, Arno, Dielleza, Ina S., Gerd und Christian haben den Minis ein erstes erfolgreiches Turnier beschert. Erfolgreich war es schon deshalb, weil kein Kind leer ausgegangen ist; jedes von ihnen hat zum Abschluss eine Urkunde bekommen. Die besten von ihnen haben sich für den Kreisentscheid qualifiziert. Und wer weiß – vielleicht war der nächste Timo Boll ja auch dabei?

 

 

 

 

Aber auch in der Tischtennis freien Zeit ist viel passiert. Was genau, das erfahrt ihr nun hier in unserem Sommerrückblick:

Die Sommerferien sind vorbei, die Tage werden kürzen und die Bäume langsamer bunter. Das bedeutet für uns Tischtennis-Spieler*innen, dass die Saison bald losgeht! Bevor das der Fall ist, wollen wir aber noch einmal in Gedanken unseren Sommer Revue passieren lassen.Nach der erfolgreichen Durchführung der Bundesmannschaftsmeisterschaften haben wir unseren diesjährigen Saisonabschluss im Rohmelbad Bad Münder verbracht.

 

Nachdem wir dort von Hachmühlen aus hingewandert sind, konnten wir uns bis tief in die Nacht im einsamen Schwimmbad abkühlen. Nach einer Nacht im Zelt waren wir dann noch vor dem Frühstück direkt wieder die ersten im Bad. Eine außergewöhnliche Erfahrung!
Was noch passiert ist? Die 100-Jahr Feier unseres Vereins und die dazugehörige Premiere unserer Doku.
Neben einer offiziellen Feierstunde am Freitag und einer Tagesveranstaltung mit Spiel und Spaß am Samstag, fand die Feier am Samstag Abend den krönenden Abschluss. Eine trotz Corona schöne Veranstaltung!

 

Nun geht es mit neuer Energie in die Saison 2022/2023!

 

 

MÖCHTEST DU MITGLIED IN UNSEREM VEREIN WERDEN?

DER TSV HACHMÜHLEN

alte Fahne

Der heutige Turn- und Sportverein Hachmühlen von 1922 geht auf zwei Vereine zurück, die beide zur Förderung von Gesundheit und Geselligkeit Sport betrieben.

Nach den Wirren des ersten Weltkriegs kam es am 1. Juli 1922 zur Gründung eines Arbeiterturn- und Sportvereins in Hachmühlen.

Gründer dieses Vereins soll der damalige Bürgervorsteher und Gärtner Karl Schlüter gewesen sein, der in den ersten Jahren auch das Amt des 1. Vorsitzenden bekleidete.

Zweiter Vorsitzender und erster Turnwart wurde später Karl Schaper. In diesem Verein wurde ausschließlich Geräteturnen ausgeübt.

Eine Sparte dieses Vereins war seit 1927 der Arbeiter-Radfahrverein „Stern“ Hachmühlen-Neustadt dessen Gründung etwa 1925 erfolgte. Das Vereinsbanner des Vereins hat 
Hermann Seeger (ehemaliger Bürgermeister) über die Wirrnisse der damaligen Zeit retten können. Es ist bis heute das Vereinsbanner des TSV Hachmühlen von 1922.

© TSV Hachmühlen von 1922 e.V.