68452DBF-12B6-4E16-BF41-4515E7DE40C3
B5BBB6A3-8052-49EE-A512-CA7CD0D81CEA
B05DE0A6-B57A-4325-A8A8-C5C2ECE4C47B
CDF4DB2C-B0AB-4F73-A031-D13E91D43EFF

Frohes neues Jahr! Die Verantwortlichen der Tischtennisabteilung wünschen euch allen ein frohes neues Jahr und frohe Weihnachten gehabt zu haben. In diesem Sinne wollen wir euch auch noch einmal für eure Unterstützung bei allen Turnieren, dem Training und sonstigem Danken. Auch für euer Verständnis bei allen Regeln rund um Corona sind wir euch sehr dankbar....

131681358_1044215092711704_3992477415412076651_o
WhatsApp Image 2020-12-19 at 16.45.50

Am Samstag vor dem 4. Advent waren zwei Wichtel aus dem Trainerinnenteam in und um Hachmühlen unterwegs, um an unsere „Minis“ Jugendliche kleine Geschenke zu verteilen. Auch eine Handvoll Betreuer*innen, die immer und überall helfen haben eine Kleinigkeit bekommen. Fast 5 Stunden waren sie unterwegs, aber es hat sich gelohnt. Viele freudige Gesichter und glückliche...

MÖCHTEST DU MITGLIED IN UNSEREM VEREIN WERDEN?

DER TSV HACHMÜHLEN

alte Fahne

Der heutige Turn- und Sportverein Hachmühlen von 1922 geht auf zwei Vereine zurück, die beide zur Förderung von Gesundheit und Geselligkeit Sport betrieben.

Nach den Wirren des ersten Weltkriegs kam es am 1. Juli 1922 zur Gründung eines Arbeiterturn- und Sportvereins in Hachmühlen.

Gründer dieses Vereins soll der damalige Bürgervorsteher und Gärtner Karl Schlüter gewesen sein, der in den ersten Jahren auch das Amt des 1. Vorsitzenden bekleidete.

Zweiter Vorsitzender und erster Turnwart wurde später Karl Schaper. In diesem Verein wurde ausschließlich Geräteturnen ausgeübt.

Eine Sparte dieses Vereins war seit 1927 der Arbeiter-Radfahrverein „Stern“ Hachmühlen-Neustadt dessen Gründung etwa 1925 erfolgte. Das Vereinsbanner des Vereins hat 
Hermann Seeger (ehemaliger Bürgermeister) über die Wirrnisse der damaligen Zeit retten können. Es ist bis heute das Vereinsbanner des TSV Hachmühlen von 1922.

© TSV Hachmühlen von 1922 e.V.